Frauen die die Welt bewegen

Frauen die die Welt bewegen

Frauen, die die Welt bewegen

Spurensuche in Berlin

Studienseminar für Frauen vom 24. -25. Oktober 2019 in Berlin

Liebe Frauen,

die im Jahre 2017 begonnene Seminarreihe ,,Spurensuche -Frauen, die die Welt bewegen“ setzen wir in diesem Jahr mit neuen Themen und Gesprächspartnerinnen fort.

Diesmal besuchen wir Europas größtes Existenz­gründerinnen-Zentrum. Nach einer Führung werden wir mit der Geschäftsführerin Dr. Katja von der Bey -Trägerin des Berliner Frauenprei­ses -über die besondere Situation von Exis­tenzgründerinnen sprechen. Im Schloss Char­lottenburg wird uns der Leiter des Schlosses Herr Scharmann Preußens Königin Luise näher­bringen. Bei einem Kaffee wird uns Brigitte Arndt erzählen, ,, Wie man die Musen zum Küssen bringt“.

Sie ist Künstlerin und Gründerin des ,,Künstlerhofs“, einem Kieztreffpunkt in Charlot­tenburg. 30 Jahre nach dem Fall der Mauer wird uns eine Zeitzeugin berichten, wie die Tür an ihrem Hause von Grenzpolizisten verriegelt wurde.

Unsere Studienseminare ,Spurensuche -Frauen, die die Welt bewegen‘ erweitern jeweils das The­menspektrum, bauen nicht aufeinander auf; ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Seien Sie herzlich eingeladen!

Weitere Informationen.